Krankengymnastik

Krankengymnastik in Landshut - Teil der Physiotherapie


Unsere Physiotherapeuten behandeln Ihre Beschwerden sowie Funktions- und Aktivitätseinschränkungen mit speziellen, auf Sie abgestimmten Übungen. Ein wichtiges Tätigkeitsfeld der Krankengymnastik ist zudem die Rehabilitation nach Unfällen, langfristigen Erkrankungen zur Wiederherstellung der natürlichen Beweglichkeit, Kraft und Geschicklichkeit des Patienten. Mit Krankengymnastik können wir unter anderem auch beruflichen Fehlhaltungen vorbeugen und versuchen, Berufskrankheiten zu vermeiden.


Krankengymnastik – auf neurologischer Basis


Diese Therapieformen richten sich speziell an Patienten mit Schädigungen des Gehirns und des Rückenmarks. Sie verbessern die Koordination, Stabilität und Beweglichkeit.



Krankengymnastik – gerätegestützt


Die gerätegestützte Krankengymnastik basiert auf sportwissenschaftlichen und sportmedizinischen Erkenntnissen. Insbesondere nach nach langer Schonung und daraus resultierendem Muskelabbau ergänzt und unterstützt sie die physiotherapeutischen Leistungen sehr effektiv.

Im Prozess er Regeneration fördert sie vor allem Kraftaufbau, Beweglichkeit und Koordination. Gerätegestützte Krankengymnastik ist im Einzeltraining, aber auch in kleinen Gruppen möglich.

 

Das Ziel der Krankengymnastik ist immer, die Eigenständigkeit des Patienten zu fördern sowie Schmerzfreiheit und ökonomisches Bewegungsverhalten im Alltag zu erreichen.